Kim Kardashians (34) Körper veränderte sich in der letzten Zeit stetig. Die Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kind von Kanye West (38) sorgte für prallere Brüste und vollere Lippen. Doch nun will die werdende Zweifach-Mama auch an ihrem Styling etwas ändern. Statt einer langen Wallmähne wünscht Kim sich ihre kurzen Haaren zurück.

Instagram/kimkardashian

Offensichtlich ließ Kim sich von ihrer jüngeren Halbschwester Kylie mit dem Haarwahn anstecken, denn die fackelte nie lang, wenn ihr nach einem neuen Schnitt oder auch einer neuen Haarfarbe zumute war, wie sie nun wieder bewies. Scheinbar hat die neueste Veränderung der jüngsten Jenner Kim inspiriert, denn sie postete daraufhin ein älteres Selfie von sich auf Facebook, auf dem sie ihre Haare noch schulterlang trug. "Ich vermisse kurze Haare", kommentierte die Frau von Kanye wehmütig.

Kim Kardashian
WENN
Kim Kardashian

Das letzte Mal schnitt sie sich ihre langen Strähnen Anfang dieses Jahres ab, bevor sie auch noch platinblond gefärbt wurden. Nun scheint dem Realitystar der Sinn wieder nach einer Veränderung zu stehen.

Instagram/ Kim Kardashian