Kim Kardashian (34) und Kanye West (38) sind dafür bekannt, ihr tägliches Leben in Form von Reality-Shows einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Könnte jetzt auch die Geburt ihres zweiten Kindes im TV und damit in tausenden Wohnzimmern zu sehen sein?

Kim Kardashian und North West
Brian Prahl / Splash News
Kim Kardashian und North West

Erst kürzlich wurde das Gerücht gestreut, Kim und Kanye würden die Geburt ihres Sohnes für das Fernsehen filmen lassen. Laut des Online-Magazins Gossip Cop dementierte Kims Vertreter diese Gerüchte und wies die Behauptungen als "völlig falsch" zurück.

SPW / Splash News

Aus sicheren Quellen sei allerdings hervorgegangen, dass Kim und Kanye die Geburt ihres Sohnes "in irgendeiner Art und Weise filmen" und "jeden glorreichen Moment ihres Lebens auf Kamera festhalten" möchten. Wofür die Aufnahmen im Nachhinein verwendet werden, ist bisher noch nicht bekannt. Auch ihre erste Geburt war Teil der Show Keeping up with the Kardashians, für das Kamerateam war allerdings vor dem Kreissaal Schluss. Den besonderen Moment erlebte Kim nur mit Kanye und ihrer Mutter.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian, Kendall Jenner und Kourtney Kardashian
Brian Prahl / Splash News
Khloe Kardashian, Kim Kardashian, Kendall Jenner und Kourtney Kardashian

Laut unbekannter Quellen soll die Geburt des zweiten Kindes bereits im Dezember diesen Jahres anstehen.