Mehr als zehn Jahre Partnerschaft, dann ein Heiratsantrag vor Millionenpublikum, sechs Jahre Ehe und jetzt: Die bittere Trennung. Das Volksmusik-Traumpaar Maxi Arland (34) und Andrea geht ab sofort getrennte Wege. Und der Moderator enthüllt jetzt die schmerzlichen Hintergründe.

Maxi Arland
Franco Gulotta / WENN.com
Maxi Arland

Schluss am Telefon - es klingt wie ein böser Teenie-Scherz, ist aber die irrsinnige Wahrheit. Nach langer gemeinsamer Zeit beendete Arlands Frau die Beziehung tatsächlich aus der Ferne. Der Grund: Sie hat einen Neuen. "Es reißt mir den Boden unter den Füßen weg", fasst Maxi seine Gefühle im Interview mit der BILD zusammen. Und weiter: "Andrea machte am Telefon Schluss. Ich fragte, was los sei und sie gestand mir, dass es einen anderen Mann gäbe." Gerüchten zufolge, soll es sich dabei um den Immobilien-Manager Falk Raudies handeln, mit dem die schöne Blondine auch kürzlich des Öfteren zusammen gesehen wurde.

Maxi Arland und Britt Hagedorn
SAT.1 / Marcus Höhn; WENN
Maxi Arland und Britt Hagedorn

Schon vor knapp zwei Monaten zog Maxi nach Berlin, alleine! Die räumliche Trennung sollte vor allem eins: sein Leben wieder auffrischen. Genau das Gegenteil hat sie gebracht. Auf die romantische Langzeitliebe folgte das krasse Ende. Viel schlimmer konnte es für den blonden Volksmusik-Star fast nicht kommen.

Maxi Arland
Facebook / Maxi Arland
Maxi Arland