Ganz heimlich, still und leise haben sich Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) Anfang August das Ja-Wort gegeben. Die Feier war ganz privat, friedlich und inmitten vieler lieber Freunde und den Familien des Paares. Diese Details verriet die frisch verheiratete Jennifer bereits vor einigen Wochen. Nun hat auch Justin noch etwas über die Hochzeit zu erzählen - insbesondere über deren geheime Planung, die so gar nicht lustig war...

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Brian To/WENN.com
Jennifer Aniston und Justin Theroux

"Ich würde nicht sagen, dass es Spaß gemacht hat, das alles zu planen. Der Spaß daran, eine Hochzeit zu planen ist es, Leuten davon zu erzählen, aber wir mussten ja alles geheim halten", offenbarte Justin nun im Gespräch mit New York Daily News. Dennoch scheint sich die Geheimhaltung ja gelohnt zu haben - die Feier war wunderschön und Justin ist überglücklich als Ehemann: "Ich habe sofort den Unterschied bemerkt. Es ist nicht so, als hätte sich alles komplett verändert. Aber es ist eine wunderbare Sache."

Justin Theroux
Frederick M. Brown Getty Images Entertainment
Justin Theroux
Jennifer Aniston und Justin Theroux bei den "Critics' Choice Awards"
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux bei den "Critics' Choice Awards"