Sie waren zwei Jahre lang verlobt und Anfang August heirateten Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) dann auf ihrem Anwesen in Bel Air. Anschließend fuhr das frischgebackene Ehepaar in die Flitterwochen nach Bora Bora. Aber auf welchen Namen wurden die Flugtickets eigentlich gebucht?

Jennifer Aniston
Getty Images
Jennifer Aniston

Wenn sich ein Paar das Ja-Wort gibt, nimmt ein Partner oft den Nachnamen des anderen an. Aber wie halten das eigentlich Hollywoodstars? Ist aus Jennifer Aniston jetzt Jennifer Theroux geworden? Nein, wie ihr Mann jetzt gegenüber Extra verriet. Er scherzte außerdem: "Sie hat für mich gleich beide Namen geändert. Sie heißt jetzt Justin Theroux." Der "The Leftovers"-Star glaube nicht, dass seine Schauspielgattin ihren Namen je ändern werde: "Sie wird einfach immer Mrs. Aniston sein, ob sie will oder nicht." Doch so genau sollen die beiden noch gar nicht über eine Namensänderung gesprochen haben.

Justin Theroux
WENN.com / FayesVision
Justin Theroux

Allerdings wäre aus Jennifer Aniston fast Jennifer Anastassakis geworden: Ihr Vater kam nämlich als Yannis Anastassakis auf Kreta zur Welt. Seine Eltern wanderten früh mit ihm in die USA aus, wo er seinen Namen noch vor der Geburt seiner Tochter in John Aniston (82) ändern ließ. Ein Name, mit dem die Hollywood-Schönheit weltweit bekannt wurde und deswegen wohl auch nicht mehr hergeben wird.

Jennifer Aniston
Euan Cherry/WENN.com
Jennifer Aniston