Mit ihrem mutigen und ehrlichen Post, mit dem sie enthüllte, wie stark sie augenblicklich unter Pickeln leidet, machte sich die Shitstorm-geplagte Angelina Heger (23) via Facebook so einige neue Freunde - ihr tapferer Anti-Beauty-Schritt wurde bewundert. Doch es bleibt die Frage: Woher kommt Angelinas schlechte Haut?

Angelina Heger
Facebook / Angelina Heger
Angelina Heger

Tatsächlich hat das Problem der Blondine eine ganz einfache und logische Ursache, wie sie im Promiflash-Interview erklärte: "Ich hab lange die Pille genommen und wenn sich dann im Hormonhaushalt irgendwas verändert, dann kommen wahrscheinlich einfach Pickel." Und wirklich haben viele Frauen, die auf die Pille als Verhütungsmittel verzichten, nachdem sie sie lange Zeit genommen haben, ähnliche Schwierigkeiten mit ihrem Hautbild.

Angelina Heger und Christoph Ghesquier
Facebook / Angelina Heger
Angelina Heger und Christoph Ghesquier

Doch warum entschloss sich Angelina dazu, das Medikament nicht mehr zu nehmen? Ist sie etwas bereit für ein Baby mit ihrem Freund Chrissi (27)? Die beiden könnten schließlich gerade kaum glücklicher sein. Ob Angelina aber wirklich an Nachwuchs denkt, erfahrt ihr in unserem Clip:

Angelina Heger
Getty Images
Angelina Heger