Nachdem Arnold Schwarzenegger (68) seine Frau mit der gemeinsamen Haushälterin betrog und sogar ein außereheliches Kind zeugte, reichte Maria Shriver (59) die Scheidung ein - Das war im Jahr 2011. Vier Jahre später läuft das Scheidungsverfahren noch immer und schuld daran soll Arnold sein. Er soll die offizielle Trennung seiner Exfrau hinauszögern.

Arnold Schwarzenegger
WENN
Arnold Schwarzenegger

Laut TMZ würde Arnold in der Scheidung von seiner Maria trödeln, das hätten Bekannte des Paares erklärt. Seit Maria die Scheidung vor vier Jahren einreichte, habe die Untersuchung der finanziellen Situation lange gedauert. Es soll keinen Ehevertrag geben, weswegen das Vermögen von 400 Millionen Dollar unter den beiden und ihren gemeinsamen Kindern aufgeteilt werden müsse. Weil dieser Schritt nun abgeschlossen sei, gäbe es keine weiteren Details zu klären. Alles, was nun angeblich noch fehlt, ist der Schlussstrich.

Arnold Schwarzenegger
WENN
Arnold Schwarzenegger

"Immer wenn Maria sagt, dass sie ihr Leben nun weiterleben möchte, fängt Arnold an, die Entscheidung in die Länge zu ziehen", erläuterte ein Insider. Die Scheidung könnte schon längst rechtskräftig sein, wenn Arnold die Papiere unterzeichnen würde. Offenbar fällt es dem ehemaligen Gouverneur immer noch schwer, die Konsequenzen seines Seitensprungs zu tragen. Vielleicht hat er auch nach so vielen Jahren noch die Hoffnung, seine Ehe retten zu können.

Arnold Schwarzenegger
WENN
Arnold Schwarzenegger