Vin Diesel (48) ist ein weltweit gefeierter Actionstar und hat auch privat sein großes Glück gefunden - Anfang diesen Jahres kam sein Töchterchen Pauline auf die Welt. Doch es gibt eine Sache, die den sonst so harten Kerl immer noch zum Weinen bringt.

Vin Diesel und Paul Walker
Promiflash
Vin Diesel und Paul Walker

Fast zwei Jahre sind vergangen, seitdem Paul Walker (✝40) am 30. November 2013 bei einem tragischen Autounfall verstarb. Sein Tod hat eine Lücke in den Herzen seiner Fans, Familie und Freunde hinterlassen, und auch sein bester Kumpel Vin Diesel ist noch immer nicht über diesen Verlust hinweggekommen. Im Interview mit spot on news verriet der Schauspieler nun, wie schwer das vergangene Jahr für ihn war: "Das letzte Jahr war verdammt hart für mich. Der Tod von Paul hat mich schon umgehauen. Es war wohl mein schwärzestes Jahr. In jedem Interview musste ich die Tränen zurückhalten." Seine verschiedenen Filmrollen halfen ihm, seine Trauer zumindest etwas zu überwinden: In ihnen könne sich der "Riddick"-Star ausleben und immer wieder eine andere Person sein.

Vin Diesel
YouTube
Vin Diesel

Eigentlich wollte Vin nach dem Unglück sogar eine einjährige Pause vom Hollywoodbusiness einlegen und sich nach "Fast & Furious 7" erst einmal zurückziehen. Doch ein Filmangebot kam dazwischen, und er stand für die Hauptrolle in "The Last Witch Hunter" vor der Kamera - der Streifen läuft seit Kurzem auch in den deutschen Kinos.

Vin Diesel
AdMedia / Splash News
Vin Diesel