Gestern fand die langersehnte Weltpremiere des neuen James Bond-Films "Spectre" statt. In London hatten sich zahlreiche Gäste versammelt, um Hauptdarsteller Daniel Craig (47) zu feiern. Doch der hatte nur Augen für seine Frau.

Daniel Craig und Rachel Weisz
WPA Pool/Getty Images Entertainment
Daniel Craig und Rachel Weisz

Sogar die königliche Familie war in die Londoner Royal Albert Hall gekommen, um sich den 24. Teil des Agententhrillers anzusehen: Herzogin Kate (33), Prinz William (33) und Prinz Harry (31) gratulierten Daniel Craig zu seinem fantastischen Auftritt als Agent 007. Welche Ehre - doch der Hollywoodstar schenkte an diesem Abend nur einer Person wirkliches Interesse: seiner Gattin Rachel Weisz (45). Wie ein frisch verliebtes Pärchen knutschten die beiden direkt vor den Augen der Royals und konnten keinen Moment lang die Finger voneinander lassen, hielten sich fest an den Händen oder umarmten sich. Bei so viel Glück und Freudestrahlen rückte die Filmpremiere fast in den Hintergrund.

Daniel Craig und Rachel Weisz
WPA Pool/Getty Images Entertainment
Daniel Craig und Rachel Weisz

Seit Ende Juni 2011 ist das Schauspielerpaar verheiratet, Rachel und Daniel lernten sich schon viele Jahre zuvor kennen und waren lange Zeit Freunde, bevor sie sich das Ja-Wort gaben.

Daniel Craig
John Phillips/Getty Images Entertainment
Daniel Craig