Für James Bond-Fans ist der heutige Tag ein ganz besonderer, denn der neue Streifen "Spectre" feiert aktuell in London Weltpremiere. Dieses große Event lassen sich auch die Royals nicht entgehen: Neben einem grimmigen Daniel Craig (47) schritten nämlich außerdem Prinz William (33) und Herzogin Kate (33) sowie Prinz Harry (31) über den roten Teppich ins Kino.

Herzogin Kate und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William

In einer langen hellblauen Abendrobe zog Herzogin Kate zweifellos alle Blicke auf sich und machte damit wohl sogar den Bond-Girls rund um Monica Bellucci (51) den Garaus. Dazu noch ein zauberhaftes Lächeln in ihrem hübschen Gesicht, das in den vergangenen Tagen so abgekämpft aussah, und schon ist die Brünette dem Anschein nach wieder ganz die Alte. Der Herzogin scheint es wirklich gut zu tun, mit Ehemann und Schwager eine Filmpremiere zu besuchen. Kein Wunder, dass sie ihren Liebsten gar nicht aus den Augen lassen kann und ihn immer wieder liebevoll anstrahlt.

Daniel Craig
John Phillips/Getty Images
Daniel Craig

Doch natürlich war neben den royalen Gästen Hauptdarsteller Daniel Craig der eigentliche Hingucker. Nur leider schaute der Schauspieler gar nicht so begeistert drein. Vielleicht muss sich da jemand erstmal wieder an den großen Premierenrummel um seine Person gewöhnen - Am Mittwoch in Berlin bekommt man ihn hoffentlich etwas zufriedener zu sehen.

Christoph Waltz
Steve Finn/Splashnews
Christoph Waltz

Filmbösewicht Christoph Waltz (59) hatte dafür allerdings ein echtes Strahlen im Gesicht. Amüsiert posierte er für die anwesenden Fotografen und schien sich auf die Weltpremiere des neuen Bond-Streifens nur so zu freuen.

Sam Smith
Steve Finn/Splashnews
Sam Smith

Dass auch Sam Smith (23) bei seiner Ankunft auf dem Red Carpet lächelte was das Zeug hält, ist wohl nur zu verständlich: immerhin steuerte er den Titelsong zum Film bei und mit diesem schrieb der Musiker bereits Geschichte. Auf der After-Show-Party gibt er das eingängige Lied dann ganz bestimmt noch mal für alle zum Besten und zaubert spätestens dann auch Daniel Craig ein Lächeln ins Gesicht.