Vor Kurzem gab es wieder gute Neuigkeiten für Star Wars-Fans auf der ganzen Welt: Zuerst hatte Disney das Film-Poster des neuen Streifens veröffentlicht und direkt im Anschluss den allerneusten Trailer zum siebten Teil der Filmreihe. Weltweit warten zahlreiche Menschen sehnsüchtig auf die Premiere von "Erwachen der Macht" im Dezember. Daniel Fleetwood, einer der größten Fans der Science-Fiction Filme, kann vielleicht nicht mehr bis dahin warten. Er leidet an Krebs! Jetzt setzten sich "Star Wars"-Schauspieler dafür ein, dass Daniel die neue Episode schon vorab ansehen darf!

Harrison Ford
Facebook/Star Wars
Harrison Ford

"Ich liebe 'Star Wars' einfach. Ich meine, von ganzem Herzen liebe ich 'Star Wars'", erzählte Daniel gegenüber dem lokalen Sender KPRC-TV. Der 32-Jährige leidet an Krebs. Die Krankheit ist bei ihm im Endstadium. Bereits im Juli hatten die Ärzte ihm eigentlich nur noch zwei Monate zu leben gegeben. Trotzdem hielt der Texaner schon länger durch. Der "Star Wars"-Fanatiker will den siebten Teil der Filmreihe aber unbedingt noch sehen, bevor er stirbt. Die Weltpremiere findet am 14. Dezember in Los Angeles statt. "So, wie die Krankheit fortgeschritten ist, glaube ich wirklich nicht, dass ich es schaffe."

John Boyega
YouTube / --
John Boyega

Die Geschichte über Daniel im lokalen Fernsehen verbreitete sich im Internet. Jetzt setzen sich einige der Schauspieler dafür ein, dass der krebskranke Mann den Film schon vorab ansehen kann. Mark Hamill (Luke Skywalker), Peter Mayhew (Chewbacca) und auch John Boyega (Finn) aus dem neusten Teil haben die Aktion bei Twitter mit dem Hashtag "ForceForDaniel" unterstützt. Die Produktionsfirma Disney hat sich bisher leider noch nicht dazu geäußert.

Peter Mayhew
WENN
Peter Mayhew