Vor wenigen Wochen schockte der Sänger Karel Gott (76) mit einer schrecklichen Nachricht: Er hat Krebs! Umgehend begann der Tscheche mit einer Chemotherapie, die den Lymphdrüsenkrebs in seinem Körper bekämpfen und vor allem besiegen soll. Jetzt überraschte er seine Fans aber mal im positiven Sinne: Bei einer tschechischen Preisverleihung holte er sich seinen Publikumspreis ganz unerwartet selbst ab!

Eigentlich war der Auftritt des "Biene Maja"-Interpreten im Vorfeld abgesagt worden, doch auf einmal stand er auf der Bühne und nahm seinen Publikumspreis, die "Tschechische Nachtigall" selbst entgegen, wie Bild berichtet. Der 76-Jährige wollte es sich nicht entgehen lassen, zum 40. Mal diesen Preis anzunehmen. "Ich habe mir gesagt: Du darfst auch diesmal nicht fehlen", erklärte er emotional bei seiner Dankesrede.

Weiter dankte er allen Leuten, die ihm eine schnelle Genesung wünschten. "Eure Gewogenheit ist für mich eine sehr wertvolle Infusion und die beste Hilfe bei der Therapie", erzählte er weiter. Gegenüber der Zeitung sagte er später noch: "Dieser Abend hat mir so viel Kraft gegeben."

Karel Gott beim Dresdner Humor Festival 'HumorZone' 2015Getty Images Entertainment
Karel Gott beim Dresdner Humor Festival 'HumorZone' 2015
Karel Gott, SängerGetty Images Entertainment
Karel Gott, Sänger
Karel Gott bei einem Auftritt in Dresden 2015Matthias Rietschel / Getty Images
Karel Gott bei einem Auftritt in Dresden 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de