Während die Fans von Kim Kardashian (35) und Kanye West (38) immer noch sehnlichst darauf warten, ein erstes Bild des neuesten Familienmitgliedes bewundern zu können, wird auch über den Namen des Sprösslings immer noch heiß diskutiert. Viele reagieren auf den Vornamen "Saint" mit großer Verwirrung. Mit dem ungewöhnlichen Namen liegen die berühmten Eltern aber voll im Trend.

Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West

Mit Saint West haben sich Kim und Kanye mal wieder selbst übertroffen: Denn in der deutschen Übersetzung bedeutet der Name nichts Geringeres als "Heiliger Westen". Somit ist den berühmten Eltern erneut ein gelungener Wortwitz mit dem Hinternamen "West" gelungen. Jamie Oliver (40) ging sogar noch mit deutlich größerer Kreativität an die Namensfindung seine Kinder heran und kann als Pionier der außergewöhnlichen Namen verstanden werden: Das Quartett hört auf die äußerst skurrilen Namen Petal Blossom Rainbow, Poppy Honey Rosie, Daisy Boo Pamela und Buddy Bear Maurice. Damit durfte es offenbar nicht nur außergewöhnlich, sondern auch äußerst lang sein.

Jamie Oliver und seine FamilieWENN
Jamie Oliver und seine Familie

Ob Blumen, Disneycharaktere oder Lebensmittel: Dem Einfallsreichtum der Prominenten war auch 2015 keine Grenzen gesetzt. Dieses Jahr entschieden sich auffällig viele Stars dabei für Doppelnamen. Nicht nur Jessica Biel (33) und Justin Timberlake (34) gaben ihrem Sohn Silas Randall gleich zwei Namen, auch Kelly Rowlands (34) Sprössling Titan Jewell muss künftig eine ziemlich lange Unterschrift leisten. Entscheidet in unserem Voting, welches Promi-Baby in diesem Jahr den verrücktesten Namen trägt.

Justin Timberlake und Silas Randall TimberlakeTwitter/ Fallon Tonight
Justin Timberlake und Silas Randall Timberlake


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de