Kristin Cavallari (28) durchlebt gerade eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle. Noch Ende November schwebte der The Hills-Star im absoluten Mutter-Glück, als ihr Töchterchen Saylor das Licht der Welt erblickte. Doch letzte Woche der absolute Tiefpunkt: Ihr Bruder Michael wurde leblos aufgefunden. Kristin gibt ihren Fans nun einen Einblick in ihr emotionales Chaos.

"Mein kleiner Engel, Saylor. Sie war mein Licht in dieser ganzen Sache und hat mir so viel Kraft gegeben", offenbart Kristin unter einem Foto der kleinen Füße ihrer Tochter. Auf Facebook beschreibt die 30-Jährige erstmals, wie sie mit dem großen Verlust umgeht. Sie macht ganz deutlich, dass vor allem ihre Tochter ihr durch die schwersten Stunden ihres Lebens half. "Danke kleine Maus, dass du genau zu diesem Zeitpunkt gekommen bist", schreibt die junge Mutter gerührt.

Nachdem Michael drei Tage als vermisst galt, wurde der 30-Jährige letzte Woche tot von der Polizei aufgefunden. Laut Kristin steckte ihr Bruder seit einiger Zeit in großen Schwierigkeiten. In der Rechtsmedizin von Salt Lake City wird nun geprüft, woran Michael Cavallari letztendlich starb.

Nach tod des bruders: K C dankt ihrer Tochter

Kristin Cavallari im Januar 2019
Getty Images
Kristin Cavallari im Januar 2019
Kristin Cavallari beim iHeartRadio Music Festival 2018
Sam Wasson/Getty Images for iHeartMedia
Kristin Cavallari beim iHeartRadio Music Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de