Die Beziehung des Big Brother-Traumpaares Shavin fand ein jähes Ende, als Kevin die Show freiwillig verließ. Kürzlich gestand Sharon jedoch, dass sie noch immer an ihren ehemaligen Lover denkt. Nun äußerte sich der Dortmunder gegenüber Promiflash zu Sharons Lamento.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Die Stripperin klagte darüber, dass ihr ehemaliger Mitbewohner mit ihrem Metier Probleme gehabt habe, doch plane sie eine Aussprache nach dem Ende von "Big Brother" - was Kevin begrüßt. "Sharon soll nach dem Finale erst mal im Leben wieder ankommen und ihre Familie und ihre Tochter in den Arm nehmen. Wenn die Zeit gekommen ist, werden wir uns treffen", gab der Automobilkaufmann im Gespräch mit Promiflash an. "Und dann werden wir sehen, was am Ende dabei herumkommt: Ein Liebes-Comeback oder eine dicke Freundschaft." Ein Happy End für Shavin ist wohl noch nicht ausgeschlossen.

Sixx

Zudem hatte der junge Mann eine klare Botschaft für die Hamburgerin parat: "Sharon soll sich für niemanden verändern!" Sie sei seine Bezugsperson im Container gewesen und solle deshalb als Gewinnerin das Haus verlassen.

Sharon und Kevin
sixx / sixx
Sharon und Kevin