Nach neun Jahren wurde gestern Abend die letzte Ausgabe von Schlag den Raab ausgestrahlt und das große Finale blieb bis zur letzten Minute spannend, denn für diese Episode wurden extra neue Regeln kreiert. Zum Schluss ging Stefan Raab (49) als Sieger aus diesem XXL-Duell mit Überlänge hervor - doch wie hat euch der TV-Abgang des Entertainers gefallen?

Stefan Raab
ADOLPH,CHRISTOPHER / Action Press
Stefan Raab

Nachdem sich Stefan Raab bereits bei TV total mit Tränen in den Augen von seinem Erfolgsformat verabschiedete und dafür mit einer Spitzenquote belohnt wurde, musste sich der Moderator nun dem ultimativen Punkt auf seiner Abschieds-Agenda widmen. Mit der Ausstrahlung der gestrigen Folge "Schlag den Raab" läutete der Kölner sein Karriereende ein, wofür allerdings nochmals schwere Geschütze aufgefahren wurden. Denn statt eines Kontrahenten hatte das Multitalent gleich 15 Gegner zu besiegen!

Stefan Raab, Entertainer
ProSieben/Willi Weber
Stefan Raab, Entertainer

Die Zuschauer verfolgten das Spektakel, allerdings waren die Reaktionen darüber in den sozialen Netzwerken gespalten. Radiomoderator Nilz Bokelberg (39) brachte seine Meinung bei Twitter auf den Punkt: "So viele Emotionen: Traurig, weil 'Schlag den Raab' endet, nölig, weil der heutige Modus doof ist und gespannt, was für Spiele kommen." Was aber denkt ihr über die letzte Ausgabe der Samstagabendshow?

Stefan Raab
Wenn.com
Stefan Raab

Wie hat euch das Finale von "Schlag den Raab" gefallen?

  • Großartige Show: Ein würdiger Abgang für Stefan Raab
  • Eher enttäuschend: Ich hatte es mir besser vorgestellt
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.450 Großartige Show: Ein würdiger Abgang für Stefan Raab

  • 549 Eher enttäuschend: Ich hatte es mir besser vorgestellt