Ein Leben als Royal - das wär's, oder? Wer blaues Blut in den Adern hat, dem dürfte es vermutlich an nichts fehlen. Umso erstaunlicher ist, was Prinz William (33) jetzt in einem Interview über seinen Bruder ausplaudert: Prinz Harry (31) soll ein Schnorrer sein! Wie bitte? Und seit wann lästert William denn öffentlich über seinen eigentlich doch so geliebten Bruder?

Keine Sorge, das alles ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen. In einem Interview zum 40-jährigen Bestehen der Wohltätigkeitsorganisation "Prince’s Trust" gaben sich die zwei Prinzen ungewohnt offen und sehr humorvoll. Für die Söhne der verstorbenen Lady Diana (✝36) ist Familie das Wichtigste und so leben sie auch als direkte Nachbarn im Kensington Palace. "Ich kann die Räder des Plastik-Traktors hören, mit dem George so gerne spielt", erklärte Harry, um zu verdeutlichen, wie nah sie beieinander wohnen. William sprang direkt darauf an und stichelte: "Und er kommt oft zu uns rüber und schnorrt Essen!"

Alles also halb so wild, William hilft gerne aus. Irgendwie ja auch beruhigend zu wissen, dass es bei den Royals nicht anders zugeht als in anderen Familien.

Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Herzogin Kate und Prinz William nach der Geburt von Prinz George
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William nach der Geburt von Prinz George
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William 1995 in London
Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William 1995 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de