Heiß und humorvoll war der Auftritt der Schauspieler Ryan Gosling (35) und Brad Pitt (52) bei der Golden Globe-Verleihung am gestrigen Sonntag in Beverly Hills. Ihr kurzes Gastspiel auf der Bühne sollten sie nutzen, um ihren neuen Film "The Big Short" zu präsentieren. Für die Zuschauer bot das sexy Duo aber stattdessen eine witzige Vorstellung.

Ryan Gosling und Brad Pitt
Getty Images
Ryan Gosling und Brad Pitt

Während Brad scheinbar professionell den Film ankündigt, wirft Ryan seinem Kollegen genervte Blicke zu. Irritiert stellt Brad schließlich die Frage: "Bist du wütend auf mich?" Nach kurzem Zögern kommt die Antwort: "Nein, Mann, alles in Ordnung. Ehrlich gesagt hatte man mir gesagt, dass ich alleine präsentieren darf. Aber es ist okay." Die Verkündung des Gewinners könnte Ryan aber noch milde stimmen. Aber auch hier muss Brad ihn enttäuschen: "Es gibt keinen Gewinner."

Ryan Gosling und Brad Pitt
Ron Asadorian / Splash News
Ryan Gosling und Brad Pitt

Kein Einzelauftritt beim Golden Globe, kein Gewinner. Da gibt es für den "Crazy Stupid Love"-Schauspieler nur noch eins zu sagen: "Mach, was du willst, ich stehe einfach nur daneben. Typisch Brad, das ist so typisch, typisch, Brad." Dieses kleine Wortgeplänkel sorgte jedenfalls für Lacher im Publikum. Und bei dem heißen Anblick ist man sich wohl einig, dass die beiden reden können, worüber sie möchten.

Ryan Gosling und Brad Pitt
Ron Asadorian / Splash News
Ryan Gosling und Brad Pitt