Ein Mann, ein Wort - und natürlich hält Vin Diesel (48), was er verspricht. Die Fast & Furious-Filmreihe liegt dem Schauspieler sehr am Herzen, besonders, seitdem der siebte Film zu einem Tribut für seinen verstorbenen Kumpel und Kollegen Paul Walker (✝40) wurde. Jetzt arbeiten Vin und seine Crew tatkräftig am nächsten Teil: Ein erstes Teaserplakat sorgte jetzt für Aufregung und Spannung bei den Fans.

Vin Diesel
Getty Images North America
Vin Diesel

Diente der letzte Streifen dem emotionalen Abschied von Paul und seinem Filmcharakter Brian O'Connor, geht es im neuen Projekt um einen Neuanfang. Eine Neuorientierung der Story rund um Dominic Toretto (Vin Diesel) und seinem Rennfahrerteam soll der Start einer neuen Trilogie werden, die laut Teaserposter "neue Wege" einschlägt. Und diese unbekannten Straßen führen die "Fast & Furious"-Truppe nun offenbar erstmalig nach New York. War das Franchise zunächst in Kalifornien angesiedelt, rasten Dominic, Mia (Jordana Brewster, 35), Letty (Michelle Rodriguez, 37) und Roman (Tyrese Gibson, 37) mittlerweile durch unzählige Länder wie Mexiko oder Brasilien. Nun geht es also ab in den Big Apple.

Vin Diesel und F. Gary Gray
Facebook / Vin Diesel
Vin Diesel und F. Gary Gray

Über die Handlung ist bislang noch nicht viel bekannt, nur so viel: "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray (46), der tatsächlich die Verantwortung für den achten "Fast & Furious"-Teil übernimmt, will sich laut Digital Spy ein Beispiel an Star Wars nehmen: "Wenn man sich jemanden wie J. J. Abrams ansieht, der einem ein großartiges Action-Spektakel liefert, aber zugleich tolle Charaktere, tolle Handlungsstränge und eine tolle Erzählung präsentierte, dann denke ich, dass es mein Job ist - und meine Absicht - auch beides hinzubekommen."

Universal

Mit "Fast & Furious 8" zeigt sich die Hitfilmreihe offenbar mit einem ganz neuen Gesicht. Gefilmt wird in New York und auf Kuba, der Kinostart ist für April 2017 geplant.