Im Dschungelcamp geht es dieses Jahr wieder richtig rund. Kaum wurden die zwei Camps zusammengelegt, überschlugen sich die Ereignisse: Helena Fürst bricht bei der Prüfung in Tränen aus, Sprücheklopfer David Ortega (30) treibt alle in den Wahnsinn, Gunter Gabriel (73) verlässt den Urwald. All diese kleinen Tropen-Tragödien bescheren RTL so gute Quoten, dass der Sender "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" nun kurzerhand verlängert.

Nathalie Volk, Menderes, Helena Fürst und Gunter Gabriel
RTL / Stefan Menne
Nathalie Volk, Menderes, Helena Fürst und Gunter Gabriel

Laut DWDL kann sich das Millionenpublikum des Dschungelcamps auf eine extra Portion Ekel-Unterhaltung freuen. Denn der Kölner Sender entschied angesichts der guten Quoten, die Donnerstags-Show zu verlängern. Zwar handelt es sich dabei nur um 15 zusätzliche Sendeminuten, doch die Fans können das Camp-Geschehen jetzt auch am Nachmittag verfolgen. Denn auch die Wiederholungen der Live-Sendungen erhalten am Wochenende einen deutlich prominenteren Platz im Nachmittagsprogramm.

Dschungelcamp, RTL

Das ganze Dschungelcamp-Team kann sich auf jeden Fall schon jetzt über einen großartigen Erfolg der aktuellen Staffel freuen. Mit Werten bis zu 8,67 Millionen Zuschauern geben die Quoten den Machern der Erfolgsshow zum wiederholten Male Grund zum Jubeln. Was sagt ihr zu der Verlängerung von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"?

Sophia Wollersheim und Brigitte Nielsen
RTL / Stefan Menne
Sophia Wollersheim und Brigitte Nielsen

Wie findet ihr die Verlängerung vom Dschungelcamp?

  • Finde ich super - es ist total unterhaltsam!
  • Das ist mir zu lang - da geht die Spannung verloren!
Ergebnisse zeigen