Jeder Schritt der Promis im Dschungelcamp wird von zahlreichen Kameras verfolgt, weshalb die Zuschauer die Kandidaten in den vergangenen Staffeln auch bei der Körperpflege oder während Kuscheleien beobachten konnten. Doch in der Jubiläumsausgabe gab es bislang noch keine nackten Tatsachen. Sind die verbleibenden elf Kandidaten etwa zu prüde?

Indira
Screenshot RTL
Indira

Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" kamen sich Jay Khan (33) und Indira (36) gefährlich nahe, auch Kim Gloss (23) und Rocco Stark (29) gingen hier auf Tuchfühlung, außerdem präsentierte Busenwunder Micaela Schäfer (32) ihre weiblichen Vorzüge. Aus diesen Gründen freuten sich viele Fans des Formats auf sexy Momente in der zehnten Staffel, aber diese Wunschvorstellungen gehören momentan noch ins Land der Träume, da sich Brigitte Nielsen (52), Nathalie Volk und Co. eher zurückhaltend zeigen. Zwar flirtete die brünette GNTM-Schönheit schon heftig mit Dschungel-Beau David Ortega (30), doch zum Äußersten kam es noch nicht.

RTL

Kurz vor ihrem Einzug ins "Dschungelcamp" zog das Lady-Luder Jenny Elvers (43) für den Playboy blank, im TV präsentiert sie sich aber eher konservativ. Oldie Gunter Gabriel (73) hingegen badete vor seinem Auszug allerdings zeigefreudig, was aber eigentlich niemand sehen wollte …

Melanie Müller
Screenshot RTL
Melanie Müller

Was ist da los? Wird euch das "Dschungelcamp" dadurch zu langweilig - oder ist es erfreulich, dass die Camper mit Persönlichkeit punkten wollen, anstatt sich mit sexy Argumenten anzubiedern?

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.

Sexflaute und prüde Promis im "Dschungelcamp" finde ich …

  • gut, es kommt auf die Persönlichkeit an
  • total langweilig, das macht es doch erst interessant
Ergebnisse zeigen