Ist man erst in Hollywood angekommen, wird man nur all zu oft von den unterschiedlichsten Verlockungen angezogen. In vielen Fällen führt das zu einem wilden und zügellosen Lebensstil. Matthew Perry (46) machte diese Erfahrung selbst. Jetzt spricht er so offen wie selten zuvor über diese Zeit und offenbart, unter welchen unglaublichen Folgen er noch heute leidet.

Es war die Serie Friends, mit der dem 46-Jährigen der Durchbruch gelang. Mit dem Segen kam aber auch der Fluch: Matthew wurde süchtig nach verschreibungspflichtigen Medikamenten und mischte die sogar mit Alkohol. Das führte bei ihm zu großen Gedächtnislücken, die er bis heute nicht füllen kann. Deutlich wurde das jetzt in einem Interview mit BBC Radio 2. Als der Schauspieler nach der schlechtesten Folge seiner Hit-Sitcom gefragt wird, antwortet der: "Ich erinnere mich an drei Jahre nicht, also habe ich keine. Ich stand damals ein bisschen neben mir. Irgendwann zwischen Staffel drei und sechs."

Inzwischen lebt Matthew ein drogenfreies Leben und engagiert sich für andere, die mit der Sucht zu kämpfen haben.

Courteney Cox und Matthew PerryKevin Winter/ Getty Images
Courteney Cox und Matthew Perry
Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matthew Perry, Courteney Cox und Jennifer AnistonWENN
Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matthew Perry, Courteney Cox und Jennifer Aniston
Matthew PerryNikki Nelson / WENN.com
Matthew Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de