Sind sie oder sind sie nicht? In den letzten Jahren sorgten Justin Bieber (21) und Selena Gomez (23) vor allem mit ihrer turbulenten On-Off-Beziehung für Aufsehen, die letzten Monate versprachen immer wieder neue Liebes-Gerüchte! Anfang 2016 beendete die hübsche Brünette allerdings kurzerhand sämtliche Spekulationen mit einem harten Statement: Sie habe mit Justin abgeschlossen! Ein für alle Mal! Doch trotz des harten Cuts scheint sich das Ex-Paar auch nach langem Leidensweg noch immer tiefen Respekt zu zollen. Zuletzt sprach sich die Sängerin lobend für den Erfolg ihres Verflossenen bei den Grammy Awards aus.

Justin Bieber
Jason Merritt / Getty Images
Justin Bieber

Justin konnte sich am Montagabend seinen allerersten Grammy Award sichern. Für die Kollaboration "Where Are Ü Now", die mit kreativer Unterstützung von Skrillex und Diplo im Studio entstanden ist und weltweit Erfolge feierte, durfte er schon so einige Preise in Empfang nehmen. Das goldene Grammophon, der wohl wichtigste Preis der Musikwelt, dürfte der harten Arbeit und der krassen Karriere allerdings am meisten Ehre gebühren. Ein wahrer Grund zur Freude, findet auch seine Ex Selena Gomez.

Selena Gomez und Taylor Swift
Getty Images North America
Selena Gomez und Taylor Swift

Die hübsche Brünette, die bereits BFF Taylor Swift (26) zu einem Award gratulieren durfte, fand doch glatt ein paar nette Worte für den smarten "What Do You Mean"-Star: "Ich freue mich sehr für ihn. Ehrlich, so cool! Es herrscht so eine coole Energie zwischen ihnen allen, sodass es ihnen möglich ist, so etwas zu erschaffen. Es ist wirklich großartig", erklärte sie im Gespräch mit Entertainment Tonight am roten Teppich der Veranstaltung, scheint die Anerkennung wirklich ernst zu meinen. Kein gängiges Verhalten zwischen Ex-Geliebten. Dass sich Selena und Justin noch immer unterstützen, zeigt, wie stark das Band zwischen ihnen wirklich ist.

Justin Bieber und Jaxon Bieber
ITM / Splash News
Justin Bieber und Jaxon Bieber