Zu akzeptieren, dass ihr einstiger Ehemann und Vater ihrer Kinder sich in Wahrheit als Frau fühlt, war nicht leicht für Kris Jenner (60). Jetzt gab das Familienoberhaupt der Kardashians aber zu, was ihr nach der Geschlechtsangleichung von Caitlyn Jenner (66) wirklich zusetzt.

Kris Jenner und Bruce Jenner
WENN
Kris Jenner und Bruce Jenner

Die gesamte Familie Kardashian/Jenner stärkte Caitlyn nach ihrer großen Enthüllung den Rücken, nicht einmal Ex-Ehefrau Kris Jenner verlor je ein böses Wort. In der Show von Talkmasterin Ellen DeGeneres (58) gab die 60-Jährige jetzt zu, es sei verwirrend für sie, dass Caitlyn nun plötzlich auch Männer datet. "Ich bin gerade dabei, mich daran zu gewöhnen. Ich bin auch nur ein Mensch und habe Gefühle, aber ich verarbeite das Schritt für Schritt. Man hat das Gefühl, man trauert um jemanden, den man so nie wiedersehen wird", gab Kris zu. Sie möchte stark und tolerant bleiben - Caitlyn zuliebe. "Natürlich ist das sehr verwirrend, aber ich möchte, dass sie glücklich ist", fügte Kris hinzu.

Kris Jenner und Caitlyn Jenner
AKM-GSI / Splash News
Kris Jenner und Caitlyn Jenner

Nach dem Ehe-Aus hat sich Kris auf Corey Gamble eingelassen. Die beiden schienen eine Weile lang sehr glücklich zu sein, doch aktuell machen Trennungsgerüchte die Runde. So richtig will es bei der Business-Lady mit dem großen Liebesglück nicht klappen.

Kris Jenner
Buckner/WWD/REX Shutterstock
Kris Jenner