Serien-Star Beverley Mitchell (35) teilt ihr Familienglück gern mit ihren Fans. Regelmäßig postet sie süße Schnappschüsse mit ihrem Ehemann Michael Cameron und ihren beiden Kindern Kenzie (2) und Hutton (1). Ein kürzlich veröffentlichtes Foto erregte nun besondere Aufmerksamkeit. Es zeigt die 35-Jährige beim Stillen ihres bereits 13 Monate alten Sohns.

Beverley Mitchell
Instagram / beverleymitchell
Beverley Mitchell

Die Eine himmlische Familie-Darstellerin spricht damit ein schwieriges Thema an - das Langzeitstillen. "Der Kleine wollte einfach nicht essen, solange er krank war. Nur stillen klappt." kommentierte sie ihren Instagram-Post. Das Foto sorgte für sichtliche Verwunderung bei einigen Fans: "Wow! Ich glaube, dein Sohn ist nur ein bisschen älter als meiner und ich habe bereits vor Monaten aufgehört!" In der Öffentlichkeit wird Langzeitstillen immer wieder heftig diskutiert. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Müttern, ihre Kinder die ersten sechs Monate nur zu stillen. Danach könne mit Beikost bis zum zweiten Lebensjahr ruhig weiter gestillt werden.

Beverley Mitchell
YouTube / --
Beverley Mitchell

Auch andere Prominente wie Alyssa Milano (43) und Karolina Kurkova (32) zeigten sich bereits öffentlich beim Stillen ihrer Sprösslinge. Die meisten Follower stärken der 35-jährigen Beverley jedenfalls den Rücken und sprechen sich für eine lange Stillzeit aus. "Ich stille meinen 27 Monate alten noch immer! Toll das zu sehen!" kommentiert eine Nutzerin.

Karolina Kurkova
BrianTo/Wenn; Instagram/karolinakurkova
Karolina Kurkova

Was haltet ihr von der Einstellung der Schauspielerin? Hier könnt ihr uns eure Meinung mitteilen:

Was haltet ihr davon, dass Beverley Mitchell ihren 13 Monate alten Sohn noch stillt?

  • Ich bin ein Befürworter des Langzeitstillens
  • Ich halte nichts vom Langzeitstillen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.318 Ich bin ein Befürworter des Langzeitstillens

  • 1.205 Ich halte nichts vom Langzeitstillen