Das Schicksal von Michael Newman schockt Hollywood: Der ehemalige "Baywatch"-Star gab in einem Interview zu, dass er bereits seit fünf Jahren an Parkinson leidet!

ActionPress

"Es hat lange gedauert, bis mir bewusst wurde, dass ich mein Leben neu organisieren muss", verriet Newman im Gespräch mit dem Radiosender KPCC-FM. Für den 55-Jährigen, der vor "Baywatch" tatsächlich als Rettungsschwimmer tätig war, bedeutete die Diagnose einen radikalen Wandel in seinem Leben: "Zu realisieren, dass ich nicht mehr in der Lage sein werde, mit meinen Kindern Dinge zu tun, von denen man eigentlich davon ausging, dass man sie machen könnte, fällt schwer." Der Ex-Serienstar hofft, dass die Fortschritte in der Stammzellenforschung ihm eine Chance auf Heilung bescheren könnten.

David Hasselhoff
WENN
David Hasselhoff

Doch Michael Newman ist nicht der einzige "Baywatch"-Star, der nach dem Ende der Serie Schicksalsschläge verkraften musste. Auch diese Stars mussten nach dem Show-Aus mit Problemen kämpfen:

Getty Images

David Hasselhoff
Als "Mitch Buchannon" war er der Star der Serie - und ihre einzige Konstante. In neun Staffeln spielte David Hasselhoff (63) die Hauptrolle, wurde vor allem von weiblichen Fans gefeiert. Doch bereits zu seiner "Baywatch"-Zeit hatte Hasselhoff Alkoholprobleme, seine zweite Ehe mit Taylor Bach ging in die Brüche. Unrühmlicher Höhepunkt: 2007 filmt seine Tochter Taylor-Ann (25) ihren Vater, wie dieser versucht, stockbesoffen einen Burger zu essen. Das Video wurde millionenfach im Internet geklickt und schockierte Davids Fans. Mittlerweile hat sich der 63-Jährige gesundheitlich wieder gefangen - sogar ein Comeback seiner Erfolgsserie "Knight Rider" ist im Gespräch.

Pamela Anderson
AKM-GSI / Splash News
Pamela Anderson

Jeremy Jackson
"Hobie Buchannon", verkörpert von Jeremy Jackson, war David Hasselhoffs süßer Serien-Sohn. Im wahren Leben wurde Jeremy aber zum Badboy - zahlreiche Skandale pflasterten seinen Weg: Drogeneskapaden, eine Karriere als Stripper, ein Sextape-Skandal - wo Jeremy war, war Ärger vorprogrammiert. Trauriger Höhepunkt: In der britischen Ausgabe von Promi Big Brother vergriff er sich 2015 an einer Mitbewohnerin und wurde aus dem Container geschmissen. Nach Messerstecherei und Autoklau landete Jeremy in U-Haft. Es folgte ein Aufenthalt in einer Entzugsklinik.

Carmen Electra
Ivan Nikolov/WENN.com
Carmen Electra

Pamela Anderson
Sie war DIE Sex-Bombe bei "Baywatch": Pamela Anderson (48) galt in den Neunzigern als wahrgewordene Männer-Phantasie, kürte unzählige Male das Cover des Playboys. Doch ihr Privatleben war gespickt mit Skandalen: Ihre zügellose Ehe mit Tommy Lee (53) schmückte in den Neunzigern die Gazetten. Es folgten weitere Skandalbeziehungen mit Kid Rock (45), Rick Salomon (47) oder Marcus Schenkenberg (47). In den vergangenen Jahren versuchte die "C.J. Parker"-Darstellerin einen Imagewandel: Sie trat bei Dancing with the Stars auf, engagierte sich für den Naturschutz und wurde im vergangenen Jahr sogar zur "Gräfin" gekürt. In Deutschland war sie zuletzt bei Promi Big Brother zu sehen, als sie Shavin und Co im Container besuchte.

Carmen Electra
Neben Pam Anderson sorgte Carmen Electra (43) für Schnappatmung bei den männlichen "Baywatch"-Zuschauern: Zwar war sie in ihrer Rolle als "Lani McKenzie" nur eine Staffel zu sehen - doch dies reichte ihr, um beim Fernsehpublikum nachhaltig Eindruck zu hinterlassen. Und nicht nur da: Skandal-Basketballer Dennis Rodman (54) heiratete die Schauspielerin 1998. Ein Jahr später ließen sie sich schon wieder scheiden. Danach folgte eine Ehe mit Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Dave Navarro (48) - doch auch diese Ehe ging in die Brüche. Kurze Zeit war die heiße Blondine auch mit X Factor-Juror Simon Cowell (56) zusammen. In die Schlagzeilen geriet Carmen kürzlich mit ihrer SM-Beichte: Als Domina tanzte sie unter anderem für den Ehemann von Schauspielkollegin Joanna Krupa (36). Wenn das mal keine Karriere ist!