Die Mädels von Keeping up with the Kardashians sind wahre Meister der Selbstinszenierung. Viele TV-Zuschauer verfolgen das Leben des Clans im Fernsehen und erfahren weitere Neuigkeiten auf den Websites, Apps und Social-Media-Plattformen der Familie. Kim Kardashians (35) kleine Halbschwester Kendall Jenner (20) lüftete nun das Geheimnis, wie sie so viele Follower an sich bindet.

52,4 Millionen Abonnenten vereint die Beauty auf ihrem Instagram-Account, täglich kommen neue Fans hinzu und alle warten sehnsüchtig auf die neuesten Pics des Models. Im Gespräch mit der Vogue erklärte die Amerikanerin nun: "Es ist echt verrückt, sich in Sachen Social Media so zu stressen, denn es ist nicht das wahre Leben … Aber es muss organisch sein … das heißt, du kannst es nicht genau planen!" So begründete sie die Authentizität ihrer Beiträge, mit denen sie stets viele "Likes" bekommt. Noch wichtiger sei aber die Dosierung: "Du solltest nicht zu viele Posts veröffentlichen. Du willst ja, dass sie darauf warten, dass du zurückkehrst", erläuterte sie ihre Taktik, die sie mit dem Schlagwort "Mysteriös!" zusammenfasste.

Das Konzept scheint aufzugehen - und im Gegensatz zu Küken Kylie (18), plant die 20-Jährige noch lange nicht, in Instagram-Rente zu gehen!

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Caitlyn und Kris Jenner, Lamar Odom, Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kendall Jenner
Getty Images
Caitlyn und Kris Jenner, Lamar Odom, Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kendall Jenner
Zayn Malik und Gigi Hadid
Pascal Le Segretain/Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de