Sie hat es wieder getan! Bereits Angfang März löste Kim Kardashian (35) eine heftige Diskussion aus, als sie ein Nackt-Selfie postete. Zwar verdeckten schwarze Balken das Nötigste, aber trotzdem erntete die Reality-Queen viel Kritik für das Foto. Nun twitterte sie erneut ein Oben-ohne-Bild - und hatte dabei prominente Unterstützung.

Kim Kardashian
Instagram/ kimkardashian
Kim Kardashian

Neben der halbnackten Kim ist auf dem Twitter-Bild auch Model Emily Ratajkowski (24) zu sehen. Beide halten zudem ihre ausgestreckten Mittelfinger in die Höhe. Das Foto ist ganz offensichtlich eine Message an Kritiker und Hater. Die beiden Frauen setzen sich gegen Body-Shaming ein und verlangen ein Recht auf freie Auslebung ihrer Sexualität. Emily hatte Kim bereits gegen den Shitstorm ihres letzten Nackt-Fotos verteidigt.

Emily Ratajkowski
Instagram / Emily Ratajkowski
Emily Ratajkowski

Auch der Kommentar zum Bild ist eindeutig: "Und wir so... Wir haben beide nichts zum Anziehen. LOL." Ganz klar soll auch das ein Seitenhieb an alle Nörgler und Neider sein. Auch Prominete wie Bette Midler (70) und Chloë Moretz (19) beteiligten sich an den Lästereien gegen Kim. Mal sehen, wie sie auf die erneute Provokation der Kardashian reagieren.

Kim Kardashian
Instagram / Kim Kardashian West
Kim Kardashian