Der Social-Media-Streit zwischen Senna (36) und Roccolina nimmt immer absurdere Ausmaße an: Nun hat der verbale Schlagabtausch einen neuen Höhepunkt erreicht, denn das Ex-Monrose-Girl fühlt sich von Rocco Starks (29) Nasendiss derartig angegriffen, dass sie erneut auf Snapchat zum Gegenschlag ausholt.

Senna
Getty Images
Senna

"Der hat über meine Nase gelästert, die mir Gott geschenkt hat, und findet, ich bin ein Riesennasenbär. Gut, dann wollen wir mal von dir reden. Wenn ich anfange von deinem Übergebiss, wo dein Zahnarzt es gut gemeint hat und dachte: 'Gut, dann hauen wir einfach 52 Zähne rein.' Du bist original 59 cm groß, hast aber 'ne Fresse, als wärst du zwei Meter groß und ein Kreuz zwei Meter breit, aber wenn man vor dir steht, bist du sooo klein."

Patrick Hoffmann/WENN.com

Reicht noch nicht? Im Anschluss wird's erst richtig schmutzig. Weiter bezeichnet die 36-Jährige ihn als "kleinen, unterentwickelten Jungen, der eigentlich lesbisch ist, weil er mit 'ner F*tze zusammen ist. Ich habe lieber 'ne riesen Nase als mit ner F*tze zusammen zu sein."

Angelina Heger, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2014
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2014

Und eine Kampfansage fürs nächste Promi-Event, wo man sich ja gezwungenermaßen irgendwann über den Weg laufen wird, gibt es gleich noch on Top: "Mal sehen, was meine Nase mit deiner Stirn macht!" Ja, darauf sind wir auch gespannt...

Das sagen übrigens Roccolina zum Beef mit Senna: