Schon bald ist es soweit: Pop-Diva Mariah Carey (46) wird zum dritten Mal vor den Traualtar treten, ihrem Mann James Packer (48) das lang ersehnte Jawort geben. Entgegen aller Erwartungen erklärte die Blondine kürzlich, dass die Zeremonie in kleinem Rahmen stattfinden soll. Der neueste Plan des Paares durchkreuzt allerdings diese Ansichten!

Mariah Carey
Pacific Coast News/WENN.com
Mariah Carey

Wenn Mariah Carey zum dritten Mal ganz in Weiß vor den Traualtar tritt, dann so, dass es alle sehen können. Das scheint sich das Paar jetzt bereits bildlich ausgemalt zu haben. Wie US Weekly von einer Quelle erfahren hat, soll die Hochzeit von Mariah und James vor laufenden Kameras stattfinden und im Anschluss im TV in ihrer Show "Mariahs World" übertragen werden. "Ihr Team will es in der Show", verriet der Insider und auch James soll von diesem Vorhaben seiner Bald-Frau nicht abgeneigt gewesen sein, auch wenn Begeisterung ganz eindeutig anders klingt: "Er macht, was Mariah will." Na dann!

Mariah Carey und James Packer
Justin Chin/Bloomberg via Getty Images
Mariah Carey und James Packer

Im Interview mit RTL erklärte die Sängerin noch kürzlich, dass sie eher auf eine intime Trauung wert legt: "Nein, keine große Hochzeit. Es soll einfach nur ein wunderschöner Moment werden." Ob sich dieser Wunsch und die Begleitung durch ein Kamerateam miteinander vereinen lassen? Abwarten!

Mariah Carey und James Packer im September 2015
Dimitrios Kambouris/Getty Images Entertainment
Mariah Carey und James Packer im September 2015