Gerade erst wurde von dem Mega-Deal berichtet, den Hans Entertainment (22) landete. Der polarisierende Internet-Star sollte gemeinsam mit Ikke Hüftgold am Ballermann auftreten. Den ersten Gig auf Malle hat der "Hoch die Hände - Wochenende"-Interpret nun bereits hinter sich - der war allerdings alles andere als erfolgreich. Nach nur dreieinhalb Minuten musste Hans die Bühne wieder verlassen, die Zuschauer buhten ihn regelrecht in den Backstagebereich zurück.

Hans Entertainment
Facebook/ Hans Entertainment
Hans Entertainment

Eigentlich wollte der 22-Jährige gemeinsam mit Ikke das Publikum im "Bierkönig" so richtig in Partystimmung versetzen. Doch die circa 6.000 Gäste waren offensichtlich überhaupt nicht begeistert von der Showeinlage des blonden Schwergewichts. Als Hans dann für seinen Song alleine auf der Bühne stand, "belohnte" ihn die Menge mit fiesen Sprüchen und Stinkefingern, so berichtet Bild. Hans erzählte im Nachhinein gegenüber dem Boulevard-Magazin: "Dass das Ballermann-Publikum hart ist, habe ich gewusst. Aber so hart? Irre, brutal!"

Facebook/ Hans Entertainment

Gerade einmal drei Minuten und 30 Sekunden dauerte Hans' Auftritt, dann wurde er von der Bühne geschoben. "Ich habe schon viele Auftritte miterlebt, bei denen sich das Publikum undankbar zeigte. Aber so wurde noch niemand ausgebuht", offenbarte sogar ein Insider.

Hans Entertainment
YouTube/ Sido
Hans Entertainment