Die diesjährige Met-Gala verlief für Popsternchen Selena Gomez (23) nicht ganz so erfolgreich wie ursprünglich geplant. Nicht nur, dass sie mit ihrem Outfit neben Taylor Swift (26) und ihren Model-Freundinnen ziemlich verloren wirkte - auch ihre Abendplanung musste die schöne Brünette kurzfristig canceln. Und dafür war kein Geringerer als Ex-Lover Justin Bieber (22) verantwortlich.

Selena Gomez, Sängerin
Pacific Coast News/WENN.com
Selena Gomez, Sängerin

Der kanadische Popstar hatte sich nämlich mit weiblicher Begleitung für die beliebte Met-After-Party im "The Boom Boom Room" in New York City angekündigt, für die sich allerdings auch Selena und ihre Freundinnen interessiert hatten, wie eine Quelle dem Magazin Hollywood Wire erklärte. Als klar wurde, dass Justin mit Hailey Baldwin (19) zur Party kommen würde, änderten die Mädels der beliebten Clique kurzerhand ihre Pläne und feierten letztendlich auf der After-Party des Vogue-Magazines, auf der auch Kim Kardashian (35) und Kanye West (38) gesichtet wurden.

Justin Bieber und Hailey Baldwin
Instagram / Justin Bieber
Justin Bieber und Hailey Baldwin

Während noch immer fleißig über eine Versöhnung zwischen Justin und Selena gemunkelt wird, dürfte der jüngste Auftritt des Sängers einmal mehr die Gerüchteküche um eine Liebelei mit der schönen Baldwin-Tochter angeheizt haben. Die machte nämlich erst kürzlich klar, dass es zwischen ihr und Biebs gelegentlich ziemlich ernst und romantisch zugeht, von einer Beziehung war bislang allerdings nicht die Rede.

Justin Bieber und Hailey Baldwin
Splash News
Justin Bieber und Hailey Baldwin

Erst kürzlich hatte Selena Gomez im Vergleich mit BFF Taylor Swift die Nase vorne. Wo? - Das seht ihr im Clip: