Wieder einmal brodelt die Gerüchteküche rund um den Kardashian-Clan. Ein US-amerikanisches Magazin will in Erfahrung gebracht haben, dass Khloe Kardashian (31) in ihrem Freundeskreis davon spricht, "ein Baby zu bekommen". Ist der Reality-Star tatsächlich schwanger und wenn ja, ist Lamar Odom (36) der Vater?

Khloe Kardashian
DJDM/WENN.com; Pacific Coast News/WENN.com
Khloe Kardashian

Nach allem was Khloe Kardashian in den vergangenen Monaten mit ihrem Noch-Ehemann Lamar Odom durchgemacht hat, wäre es mehr als verwunderlich, wenn sie tatsächlich ein Kind von ihm erwarten würde. Angeblich hat sie ihrem anscheinend drogensüchtigen Ex jetzt ohnehin endgültig den Laufpass gegeben. Doch wie kommt es überhaupt zu den Schwangerschaftsgerüchten? Das Magazin Life & Style berichtet, Khloe habe im Kreise ihrer Freunde verkündet: "Ich bekomme ein Baby!". "Khloe hat sich schon so lange nichts sehnlicher als ein Baby gewünscht. Sie dachte, es würde niemals passieren. Mit der Schwangerschaft wird also ein Traum für sie wahr." Die Blondine habe sich in der Vergangenheit ihre Eizellen einfrieren lassen, heißt es weiter, und so könnte es allerdings auch sein, dass sie hier über ein zukünftiges Baby spricht.

Khloe Kardashian und Lamar Odom
Getty Images
Khloe Kardashian und Lamar Odom

Welche Form auch immer diese Gerüchte (und Khloes Bauch) in den kommenden Monaten annehmen werden, soll sich zeigen. Fakt ist: "NY Giants"-Star Odell Beckham Jr. wird jedenfalls große Augen machen, wenn er die neueste Schlagzeile zu Gesicht bekommt, er wurde schließlich als Letzter in vertrauter Pose mit Khloe gesichtet. Mehr dazu seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Khloe Kardashian
Karwai Tang/WireImage
Khloe Kardashian