Darauf hat die Welt gewartet: Nur wenige Tage, nachdem mit Sarah Joelle Jahnel (26) und Peer Kusmagk (40) die ersten Kandidaten für die RTL-Kuppelshow Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies bekanntgegeben wurden, soll jetzt ein weiterer Promi die Teilnahme bestätigt haben. Kein Geringerer als Hamburgs Ex-Innensenator Ronald Barnabas Schill will auf der Insel blankziehen.

Wie BILD erfahren haben will, soll der Jurist schon bald nackt im TV zu sehen sein. Die Dreharbeiten auf der Südsee-Insel Tahiti sind längst abgeschlossen, nach und nach sickern weitere Informationen der Promi-Ausgabe durch. Das Format wäre ein weiterer Meilenstein in Schills Tiefgang nach dem großen Höhenflug.

Eigentlich war er stets als strenger Richter bekannt, doch nach einem Skandal im Jahr 2003 änderte sich alles. Damals flog er aus dem Amt des Innenministers, nachdem er Bürgermeister Ole von Beust (61) im Bezug auf seine Homosexualität erpresst hatte. Wie man sieht - ohne Erfolg! Die Folgejahre verbrachte der Hamburger außerhalb der deutschen Schlagzeilen, in einem Armenviertel in Rio de Janeiro.

2014 überraschte er dann mit seiner Teilnahme am Format Promi Big Brother. Doch die 50.000 Euro Belohnung gabs für ihn nicht umsonst. Im TV-Knast kämpfte er hart - und als es nicht anders ging, eben auch nackig.

Dem Nackedei-Image bleibt er treu. Ob er als Adam seine große Liebe findet? Abwarten!

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk bei "Deutschland Tanzt"Marc Mueller / Getty Images
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk bei "Deutschland Tanzt"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de