Jennifer Aniston (47) wurde gerade erst mit einem verdächtigen Bäuchlein am Strand von Paparazzi abgeknipst. Offenbar konnte der Wunsch des Hollywoodstars endlich erfüllt werden. Eine Schwangerschaft wurde bisher nur von einem Insider bestätigt, Jennifer und ihr Mann Justin Theroux (44) äußerten sich noch nicht zu den Gerüchten. Dafür wurde das Paar aber erst vor wenigen Tagen beim Lunch-Date gesichtet. Wurden da etwa schon Babynamensvorschläge und Kinderzimmereinrichtung besprochen?

Jennifer Aniston spaziert in New York
247PAPS.TV / Splash News
Jennifer Aniston spaziert in New York

Wenn man so ein Superstar wie Jennifer Aniston ist, muss man wohl immer damit rechnen, von Fotografen erwischt zu werden. Ob sich die Schauspielerin wohl deswegen für ihr Mittags-Date mit Justin in einen weiten Mantel hüllte und einen dicken Schal und eine große Sonnenbrille trug? Wollte da etwa jemand ganz inkognito sein? In New York sind es gerade warme 23 Grad. Ein Schal und ein Mantel sind da doch etwas viel. Es spricht viel dafür, dass die 47-Jährige ihren Bauch verstecken wollte.

Justin Theroux in New York
247PAPS.TV / Splash News
Justin Theroux in New York

Justin und Jennifer sollen sich so sehr ein Baby gewünscht haben, dass angeblich schon die Ehe der beiden darunter leiden musste. Umso schöner wäre es, wenn jetzt wirklich eine Schwangerschaft ansteht

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Xavier Collin/Image Press/Splash
Jennifer Aniston und Justin Theroux

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch mehr zum Thema anschauen.