Wird es nun nach jahrelanger Spekulation endlich Klarheit um den wahren Vater von Khloe Kardashian (31) geben? Immer wieder kamen Gerüchte auf, dass nicht etwa Robert Kardashian Sr. (✝59) ihr Erzeuger sei, sondern viel mehr O.J. Simpson (68). Um dem nachzugehen, bat die 31-Jährige ihren vermeintlichen Papa um einen DNA-Test, doch der weigerte sich bislang. Nun hat er es sich aber offenbar anders überlegt, denn er soll der Überprüfung seiner Gene jetzt doch zugestimmt haben.

Khloe Kardashian, Realitystar
Instagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian, Realitystar

Khloes Wunsch soll nun tatsächlich in Erfüllung gehen, wie Daily Mail Online behauptet. O.J. Simpson komme ihrer Bitte nach einem Test tatsächlich nach unter der Bedingung, dass sie ihn im Lovelock Correctional Center in Nevada besuchen kommt, wo er wegen eines bewaffneten Diebstahls momentan einsitzt. Jeffrey Felix, ein ehemaliger Wärter der Einrichtung, äußerte sich ebenfalls zu dem Sinneswandel des Footballers: "Sie muss dort hingehen und mit ihm reden. Er will, dass sie zu ihm kommt und ihn persönlich besucht. Er will mit ihr auch über ein paar andere Dinge sprechen, aber am allermeisten will er genauso wie sie erfahren, ob sie seine Tochter ist."

O.J. Simpson
Pool / Splash News
O.J. Simpson

Das Gefängnis hat angeblich auch schon eingewilligt, da die Prozedur sehr simpel sei und dem 68-Jährigen nur ein Stäbchen in den Mund gesteckt werden müsse - das könnte während eines Besuchs passieren. Seit mehren Jahren wird schon gemutmaßt, ob Khloe das Ergebnis einer Affäre von Kris (60) und O.J. Simpson sei - nun wird es wohl bald Klarheit geben.

Kris Jenner
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Kris Jenner

Wen der Reality-Star momentan daten soll, erfahrt ihr im Video.