Diese Nachricht dürfte Take That-Fans glücklich machen: Für ein Jubiläumsalbum zum 25-jährigen Bandbestehen, soll Robbie Williams (42) tatsächlich zur Band zurückkehren und gemeinsam Songs mit seinen Ex-Kollegen aufnehmen. Gemunkelt wurde darüber bereits. Ein anderes entscheidendes Mitglied wird da allerdings nicht mitmischen.

Jason Orange
Getty/ Ben A. Pruchnie
Jason Orange

Wie The Sun berichtet, sind Gary Barlow (45), Howard Donald (48) und Mark Owen (44) - die bisher noch als Trio fungierten - in Gesprächen mit Robbie über ein gemeinsames Album. "Wir haben mit Robbie geredet und wenn wir ein 25-Jahre-Album machen, dann ist er vielleicht dabei und wird uns beim Schreiben helfen oder ein paar Tracks beisteuern", so Howard Donald. Ein anderes ehemaliges Bandmitglied möchte aber nicht mehr zurück vors Studiomikrofon. Jason Orange (45) hat seinen Sänger-Kollegen einen Korb gegeben: "Er hat keinerlei Absichten, wieder zurück zur Band zu kommen."

Robbie Williams
Instagram / robbiewilliams
Robbie Williams

Sollte der "Angel"-Interpret allerdings tatsächlich wieder bei Take That mitmischen, ist den Fans wahrscheinlich auch egal, wenn Jason nicht mit von der Partie ist - schließlich war Robbie immer der Star der Band und auch nach seinem Ausstieg als Solokünstler mega erfolgreich. Das Jubiläumsalbum würde wahrscheinlich ein wahrer Chart-Stürmer werden.

Robbie Williams, Sänger
Graham Denholm/Getty Images
Robbie Williams, Sänger