Heute morgen wurde die schlimme Nachricht aus den USA verkündet: Courtney Stodden (21) hat ihr Baby verloren! Erst Mai hatten sie und ihr Ehemann Doug Hutchison (56) verraten, dass sie Eltern werden. Courtney war damals in der vierten Woche. Doch nun muss sie mit dem tragischen Verlust umgehen. Besonders dramatisch: Vor ein paar Tagen war das junge Model auf ihren Babybauch gestürzt. Könnte dies ein Grund für die schlimme Fehlgeburt gewesen sein?

Courtney Stodden im Bett
Instagram / --
Courtney Stodden im Bett

Das Reality-Starlet schockierte ganz Amerika, als es 2011 im Alter von nur 16 Jahren den 34 Jahre älteren Schauspieler Doug heiratete. Doch als das Paar Courtneys Schwangerschaft verkündete, freuten sich alle über ihr Baby-Glück. Umso größer der Schreck, als Courtney in der vergangenen Woche vor den Augen zahlreicher Paparazzi genau auf ihren Bauch stürzte. Den Anwesenden stockte vermutlich der Atem, die junge werdende Mutter hielt sich erschrocken den Bauch. Doch zunächst schien es Courtney und ihrem Baby gut zu gehen. Nur ein paar Tage später verlor sie jetzt ihr Kind.

Doug Hutchison und seine schwangere Frau Courtney Stodden im Juni 2016
Instagram/courtneyastodden
Doug Hutchison und seine schwangere Frau Courtney Stodden im Juni 2016

Was letztendlich zu der tragischen Fehlgeburt führte, ließ Courtneys Management zwar offen, doch es wird spekuliert, der Sturz könnte dem Ungeborenen geschadet haben.

Courtney Stodden bein den Streamy Awards 2015 in L.A.
Mike Windle / Getty Images for Dick Clark Productions
Courtney Stodden bein den Streamy Awards 2015 in L.A.