Seit anderthalb Jahren kämpft Shannen Doherty (45) tapfer gegen den Brustkrebs, der mittlerweile auch ihre Lymphknoten befallen hat. Dennoch geht die Schauspielerin mit ihrem Schicksal und ihren Emotionen mutig an die Öffentlichkeit. Jetzt dankte Shannen ihren Fans mit einem bewegenden Beitrag in ihren sozialen Netzwerken.

Shannen Doherty mit ihrem Hund
Facebook / Shannen Doherty
Shannen Doherty mit ihrem Hund

"Bei jedem ist der Krebs anders. Für mich ist die Chemo schrecklich und glaubt mir, wir haben fast alles versucht. Tage wie dieser sind ein bisschen zur Normalität geworden. Ich lerne, dass es okay ist, ins Bett zu fallen und sich der Erschöpfung, der Übelkeit und den Schmerzen hinzugeben", schreibt Shannen auf ihrem Instagram-Account, zusammen mit einem rührenden Foto, das sie mit ihrem Hund im Bett liegend zeigt. Neben Familie und Freunden haben dem Charmed-Star in den vergangenen Wochen auch die Fans unheimlich Kraft gegeben. "Ich habe viel daraus gelernt, dass all diese wunderbaren Menschen ihre persönlichen Geschichten mit mir geteilt haben. Danke für eure Gebete, Genesungswünsche und Geschichten. Sie helfen mir so sehr", so die 45-Jährige weiter.

Kurt Iswarienko und Shannen Doherty im Jahr 2012
Getty Images / Angela Weiss
Kurt Iswarienko und Shannen Doherty im Jahr 2012

Auch ihr Hund Bowie ist für den Hollywoodstar eine große Stütze. Der Vierbeiner hatte mit seiner Spürnase sogar den Krebs bei Shannen "erschnüffelt", bevor sie von den Ärzten die schreckliche Diagnose erhielt. "Es hilft auch, jemanden wie Ms Bowie zu haben, der mich tröstet. Also, zurück zu meinem Schläfchen", schreibt Shannen, die trotz der schlimmen Krankheit positiv in die Zukunft blickt.

Shannen Doherty während ihrer Krebserkrankung
Facebook / Shannen Doherty
Shannen Doherty während ihrer Krebserkrankung

Schaut euch im Video an, wie tapfer Shannen ist.