Fünf Jahre ist es her, dass Chris Hemsworth (33) und Tom Hiddleston (35) in Thor erstmals als die Halbgötter Thor und Loki zu sehen waren. Nach einem weiteren Film und Auftritten in der The Avengers-Reihe sind Thor und Loki zu waren Marvel-Kultfiguren geworden. Jetzt schlüpfen Chris und Tom erneut in diese Rollen und beweisen, dass sie sich seit dem Dreh für den ersten "Thor"-Teil, kaum verändert haben.

Chris Hemsworth in Brisbane, Australien
Instagram / --
Chris Hemsworth in Brisbane, Australien

"Jetzt & damals", betitelt Tom Hiddleston die Foto-Collage, die er auf seinem erst seit einigen Wochen aktiven Instagram-Account postete. Es zeigt ein Bild aus dem Jahr 2011 und eins, für das Tom und Chris jetzt am Set in Brisbane posierten - und die beiden Superhelden sind wirklich kaum älter geworden. In Australien stehen die zwei Hollywood-Stars gerade nämlich für "Thor: Ragnarok" vor der Kamera und sorgten für einen riesigen Fan-Auflauf. Das Filmteam auf den Straßen der Stadt in Queensland blieb natürlich nicht lange unentdeckt - sicher auch deshalb, weil Tom und Chris mit ihren Loki- und Thor-Frisuren sehr auffällig sind.

Loki (Tom Hiddleston ) und Thor (Chris Hemsworth)
Instagram / --
Loki (Tom Hiddleston ) und Thor (Chris Hemsworth)

In einer Drehpause nahmen sich die beiden Schauspieler gerne Zeit für ihre Fans, machten Selfies und plauderten gut gelaunt mit ihren Anhängern. Die freuen sich sehr, dass das Comic-Abenteuer in eine dritte Runde geht - auch wenn der Film erst im Oktober 2016 in die Kinos kommt.

Chris Hemsworth und Tom Hiddleston beim "Thor: Ragnarok"-Dreh in Brisbane
Media-Mode / Splash News
Chris Hemsworth und Tom Hiddleston beim "Thor: Ragnarok"-Dreh in Brisbane