Oje! Eigentlich dachten ja viele, dass Sofia Richie (18) und Justin Bieber (22) tatsächlich etwas Ernstes am Laufen haben. Sogar nach Japan waren die beiden gemeinsam gereist, entsprechend schnell tauchten Paar-Gerüchte auf. Doch die entkräftete der Sänger rasch, indem er erklärte, nichts Festes zu wollen. Und ganz schnell war wieder eine neue Blondine am Start. Ihren 18. Geburtstag hat Sofia ohne ihn gefeiert und wirkte eigentlich auch so, als würde ihr das gar nichts ausmachen. Die jetzt aufgetauchten Bilder sprechen allerdings eine andere Sprache.

Sofia Richie an ihrem 18. Geburtstag
Splash News
Sofia Richie an ihrem 18. Geburtstag

Sieht so jemand aus, der gerade seinen 18. Geburtstag gut gelaunt mit Freunden gefeiert hat? Auf den neuesten Bildern sitzt Sofia mit melancholischem, leerem Blick auf dem Beifahrersitz und lässt sich vom "The Nice Guy"-Club in Los Angeles abholen, wo sie ihre Party steigen ließ. Das Teenie-Girl sieht alles andere als glücklich aus. Ob sie doch mehr für Justin empfunden und nun damit zu hadern hat, dass Model Bronte Blampied die Neue an der Seite von Biebs ist?

Sofia Richie an ihrem 18. Geburtstag
Instagram / sofiarichie
Sofia Richie an ihrem 18. Geburtstag

Auf ihrem Instagram-Profil teilte Sofia jedenfalls selbst ein vielsagendes Bild, das sie mit "18 - neue Anfänge" betitelte.

Sofia Richie und Justin Bieber machen einen Spaziergang durch den Ueno Park in Tokio
Action Press/ Okauchi/REX/Shutterstock
Sofia Richie und Justin Bieber machen einen Spaziergang durch den Ueno Park in Tokio

Seht euch Justins Turtelei mit seiner neuen Blondine im folgenden Video an.