Für Jimmy Kimmel (48) richtete sich Kendall Jenner (20) gestern ganz besonders her. Zu einem schwarzen Rock mit goldenen Accessoires kombinierte sie ein gelbes Satin-Top mit weißen Spitzen-Applikationen, unter dem sie, wie in letzter Zeit so oft, keinen BH trug. Kendall sah super aus, alles richtig gemacht. Im Schlepptau der stylischen Beauty: Momager Kris (60). Doch die griff bei ihrem Outfit gewaltig daneben.

Offenbar hatte die 60-Jährige einen schicken Business-Look beabsichtigt, als sie sich für einen schwarzen Jumpsuit mit Nadelstreifenmuster entschied. Doch stilvoll sollte der unvorteilhaft sitzende Onesie an Kris nicht aussehen. An der Hüfte und in der Bauchgegend schlug der Stoff wenig schmeichelhafte Falten, die schlaghosenförmigen Hosenbeine ließen die sechsfache Mutter unförmig aussehen – die Streifen taten ihr Übriges.

An diesem Tag wählte Kris ausnahmsweise auch mal keine High Heels, sondern flache Sneaker. In Kombination mit dem Einteiler werteten diese den Look weiter ab. Kurzum: Schlabber-Look statt Business-Auftritt. Dieser Fashion-Ausrutscher ist eigentlich unüblich für den TV-Star: Normalerweise kleidet sich Kris stilbewusst - weiß wie sie ihren kurvigen Körper perfekt in Szene setzt.

Wie wild die Promis in diesem Jahr feierten, könnt ihr euch im Video ansehen.

Die Kardashian-Jenner-FamilieJamie McCarthy/Getty Images for Yeezy Season 3
Die Kardashian-Jenner-Familie
Kim und Kourtney Kardashian mit Kris Jenner in ParisGetty Images
Kim und Kourtney Kardashian mit Kris Jenner in Paris
Kourtney Kardashian, Kim Kardashian und Kris Jenner vor dem Raubüberfall in ParisGetty Images
Kourtney Kardashian, Kim Kardashian und Kris Jenner vor dem Raubüberfall in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de