"Er ist für sie nur eine weitere Trophäe.", "Er nutzt nur ihre Popularität, um die Bond-Rolle zu kriegen", "Ist ihr Liebe eine Romanze oder Showmanze?" – solche Schlagzeilen sind Gift für jede Promi-Liebe. So anscheinend auch bei Taylor Swift (26) und Tom Hiddleston (35). Neueste Gerüchte besagen: Angeblich ist bei Hiddleswift alles aus und vorbei!

Tom Hidlleston und Taylor Swift in Gold Coast, Australien
Splash News
Tom Hidlleston und Taylor Swift in Gold Coast, Australien

Erst im Juli wurde bekannt, dass die Sängerin und der Schauspieler ein Paar sind. Nach romantischen Strand-Pics sah man die beiden um die ganze Welt jetten, sie verbrachten den 4. Juli romantisch in Taylors Beach House. Jetzt nur wenige Wochen später sind die beiden etwa schon wieder getrennt? Vor allem die sensible Taylor sah sich großen Anfeindungen durch die weiblichen Fans des markanten Briten ausgesetzt, der vor allem durch seine Rolle des "Thor"-Bruders "Loki" in den "Avengers"-Verfilmungen bekannt geworden ist. Immer wieder musste sich Taylor in den sozialen Netzwerken als "Maneater" beschimpfen lassen. In der Tat ist die Liste ihrer Ex-Freunde lang und illuster: Taylor Lautner (24), Jake Gyllenhaal (35) und Calvin Harris (32) stehen darauf, um nur einige zu nennen.

Taylor Swift bei der "MET-Gala" in New York
WENN
Taylor Swift bei der "MET-Gala" in New York

Ist ihre Liebe nur Teil von Taylors PR-Maschinerie? Das war ein ständig schwelender Vorwurf, US-Medien verbreiten dieses Gerücht. Sie soll die Liebesgeschichte nur inszeniert haben, um von ihrem Streit mit Kanye West (39) abzulenken. Tom soll es bereits bitter bereuen, sich auf Taylor eingelassen zu haben. Glaubt man den Gerüchten, soll ihre Beziehung nämlich den Bond-Produzenten ein Dorn im Auge sein. Galt er lange als Favorit auf die Nachfolge von Daniel Craig (48) als 007, ist er seit seiner Beziehung mit Taylor anscheinend komplett raus aus dem Rennen.

Tom Hiddleston in Broadbeach an der Gold Coast in Australien
Pepito / Splash News
Tom Hiddleston in Broadbeach an der Gold Coast in Australien

Noch sind es nur Gerüchte, die Trennung ist nicht offiziell bestätigt. Vielleicht raufen sich die beiden also doch noch einmal zusammen. Im Video am Ende des Artikels könnt ihr euch über den aktuellen Liebes-Status von Hiddleswift informieren.

Taylor Swift und Tom Hiddleston am Unabhängigkeitstag 2016
Instagram/britmaack
Taylor Swift und Tom Hiddleston am Unabhängigkeitstag 2016

Glaubt ihr, dass Hiddleswift sich bald offiziell trennen?

  • Ja, die Beziehung ist zum Scheitern verurteilt.
  • Nein, Taylor und Tom bleiben noch ganz lange zusammen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 844 Ja, die Beziehung ist zum Scheitern verurteilt.

  • 202 Nein, Taylor und Tom bleiben noch ganz lange zusammen.