Kim Kardashian (35) hat es wieder getan! Völlig hüllenlos präsentiert sich der Reality-Star jetzt via Social Media auf einem aktuellen Schnappschuss. Eigentlich nichts Neues! Es ist ja nicht so, als hätte man die zweifache Mama noch nicht nackt gesehen – im Gegenteil! Doch, obwohl man denkt, man würde schon alles von Kim kennen, zeigt sie nun noch ein bisschen mehr als sonst!

Kim Kardashian bei den "2016 MTV Video Music Awards" in New York
Angela Weiss/Getty Images
Kim Kardashian bei den "2016 MTV Video Music Awards" in New York

Sage und schreibe 30 Kilogramm hat die 35-Jährige seit der Geburt von Söhnchen Saint im Dezember abgenommen – und ist derzeit in absoluter Topform. Kein Wunder, dass Kim ihre sexy Kurven immer und überall zeigen will. Jetzt hat sich die Selfie-Queen in einem Clip auf Snapchat völlig entblättert, um ihren Fans ihre künstliche Bräune zu präsentieren. Darin ist Kim zu sehen, wie sie nackt im Hotelzimmer steht und ihr Spiegelbild fotografiert. Und: Dieses Mal fehlten sogar die obligatorischen schwarzen Balken. Lediglich ihr rechter Arm bedeckt ihre üppige Oberweite, ein Stuhl verhindert einen zu intimen Einblick. "Ich habe gerade ein mitternächtliches Spray-Tanning hinter mir! Ich bin 'tanorexisch'", lässt die Ehefrau von Kanye West (39) ihre Follower wissen.

Kim Kardashian
Instagram/ kimkardashian
Kim Kardashian

Landing-Strip oder Hollywood-Cut? Jetzt wissen Kims Fans auf jeden Fall genau, wie sie untenrum aussieht. Dass die Unternehmerin ein bekennender Fan von Intim-Waxing ist, daraus hat sie nie ein Geheimnis gemacht.

Kanye West und Kim Kardashian bei einer Veranstaltung in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian bei einer Veranstaltung in New York

Wie Kim als Teenager vor ihren zahlreichen Beauty-OPs aussah, könnt ihr euch im Clip anschauen.