Alle Welt diskutiert über die Trennung von Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41). Auch Brads Ex-Frau Jennifer Aniston (47) reagierte bereits auf die Nachricht und verriet Freunden, warum sie das Scheitern dieser Ehe nicht allzu sehr überrascht.

"Sie hatte immer das Gefühl, dass mit ihnen so etwas irgendwann passieren würde", erklärte ein Insider gegenüber Us Weekly. Zwar habe Jennifer durchaus geglaubt, dass Brad Angelina wirklich liebe, dennoch war sie nicht davon überzeugt, dass Brangelina Bestand haben würden: "In ihren Augen war Angelina nicht die Richtige für Brad. Sie war immer der Meinung, dass Angelina zu komplex für ihn sei. Er ist ein ziemlich einfach gestrickter Typ."

Wenn sich eine Person auch aus der Ferne ein solches Urteil erlauben darf, dann ist es Jennifer Aniston. Die Schauspielerin war schließlich sieben Jahre mit dem "World War Z"-Star zusammen, davon fünf Jahre mit ihm verheiratet. Sie kennt Brad Pitt und scheint mit ihrer Einschätzung nicht ganz falsch gelegen zu haben.

Lange Zeit hatte Jennifer Aniston daran zu knabbern, dass Brad sie für Angelina verlassen hatte. Daher lautete ihre erste Reaktion auf das Brangelina-Liebesaus verständlicherweise: "Das ist Karma." Dennoch wünscht sie ihrem Ex keinen Herzschmerz, sondern nur das Beste. Der Weg zu neuem Glück wird für Brad Pitt jetzt aber schwer werden.

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax Jolie-Pitt, Shiloh Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt
ROBYN BECK/AFP/Getty Images
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax Jolie-Pitt, Shiloh Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996
KIM KULISH / Getty
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de