Aller guten Dinge sind bekanntermaßen zwei! Haben sich das jetzt etwa auch Daniela Katzenberger (29) und Lucas Cordalis (49) gedacht? Die beiden wurden nämlich in Brautkleid und schickem Anzug in Rom gesichtet. Haben sich die zwei nach ihrer Live-TV-Hochzeit im Juni also tatsächlich noch einmal das Ja-Wort gegeben?

Nein, das haben sie nicht getan. Daniela und Lucas waren im Vatikan und haben sich den Segen von Papst Franziskus geholt. Frisch vermählte Ehepaare haben nach der Trauung einige Monate Zeit, um eine Audienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche zu bekommen. Sie erhalten dann spezielle Plätze, von denen aus sie dem Papst besonders nahe sind. Bei der Audienz sollen die Eheleute im kompletten Hochzeitsoutfit erscheinen und die Hochzeitsurkunde mitbringen – das passt ja perfekt zu den entstandenen Paparazzi-Bildern, auf denen die 29-Jährige ein Dokument in der Hand hält.

Danielas Management wollte das Gerücht vom Papst-Besuch gegenüber Promiflash nicht bestätigen. Dass die Eltern der kleinen Sophia (1) für Dreharbeiten in Rom waren, bejahte man allerdings. Dann können sich die Fans ja wohl schon auf Einblicke in die päpstliche Audienz im TV freuen.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf der McDonald's Charity Gala 2017
Hannes Magerstaedt/Getty Images)
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf der McDonald's Charity Gala 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de