Oje, da braut sich ein waschechter Schlagabtausch zwischen zwei deutschen Promi-Damen zusammen! Doreen Steinert (29) und Charlotte Würdig (38) haben in folgenden Punkten etwas gemeinsam: Sie waren bzw. sind mit Rapper Sido (35) zusammen und sagen nur zu gerne öffentlich ihre Meinung. In einem Promiflash-Interview zog die Ex des Musikers nun ordentlich über ihre Nachfolgerin her: Sie wirft der zweifachen Mama sogar vor, sie würde ihren Fans das Geld aus den Taschen ziehen!

Doreen Steinert beim einjährigen Jubiläum des Hair- und Beautysalon KOKOSH in Berlin
Action Press/ Max Bertani
Doreen Steinert beim einjährigen Jubiläum des Hair- und Beautysalon KOKOSH in Berlin

Charlotte Würdig ist für viele ihrer Fans ein absolutes Fitness-Vorbild. Denn schon kurz nach der Geburt ist die 38-Jährige wieder top in Form und zeigt ihr stählernes Sixpack nur zu gerne auf ihrer Facebook-Seite. Für Doreen Steinert ist die Sache glasklar: Das ist eiskaltes Marketing. "Für ganz viel Geld geben die etwas vor, wofür die den ganzen Tag Zeit haben. Und so ein Otto-Normalverbraucher hat diese Zeit einfach nicht", kritisiert sie Charlottes Sportprogramm "Fit in zehn Wochen" im Promiflash-Gespräch.

Charlotte Würdig, Moderatorin
Facebook / --
Charlotte Würdig, Moderatorin

Laut Doreen möchte Charlotte damit nur ein Ziel erreichen: "Ich finde es doof, wenn man damit den Leuten das Geld aus der Tasche zieht", erhebt sie schwerwiegende Anschuldigungen. Bisher hat sich der Fitness-Fan noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Aber was sagt ihr dazu? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Sido und Doreen Steinert beim Echo
WENN
Sido und Doreen Steinert beim Echo

Könnt ihr Doreens Vorwürfe nachvollziehen?

  • Ja, Charlotte geht es bei dem Programm doch nur ums Geld
  • Nein, sie ist doch nur sauer, dass Sido sich für eine andere entschieden hat
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 7.770 Ja, Charlotte geht es bei dem Programm doch nur ums Geld

  • 1.389 Nein, sie ist doch nur sauer, dass Sido sich für eine andere entschieden hat