Die Erfolgswelle von Leon Windscheid reißt auch Monate nach seinem Durchbruch einfach nicht ab! Nachdem der Münsteraner im Dezember 2015 in der Show Wer wird Millionär als jüngster Sieger überhaupt den Jackpot abräumen konnte, ließ er sein angekündigtes Event-Gastro-Boot mit dem Namen "MS Günther" zu Wasser. Und seither geht es für den 26-Jährigen steil bergauf! Seine Events und Seminare sind regelmäßig ausgebucht. Und für all das konnten Leon und sein Team jetzt sogar einen Preis einheimsen!

Leon Windscheid (r.) und sein Kollege beim Gastro Gründerpeis 2016
www.ms-günther.de
Leon Windscheid (r.) und sein Kollege beim Gastro Gründerpeis 2016

Von einer Jury rund um Sternekoch Christian Rach (59) bekamen Leon und sein Geschäftspartner Oliver Trepper jetzt in Berlin den Deutschen Gastro Gründerpreis überreicht - und das nur wenige Tage nach der offiziellen Taufe der "Ms Günther" durch Günther Jauch (60)! Eine große Ehre für das junge Team, schließlich erhalten sie neben ihrem persönlichen Pokal auch 5.000 Euro Startkapital, Unterstützung durch einen eigenen Mentor aus dem Jurykreis, eine Gründerberatung, Gutscheine für Kaffeeworkshop und notwendige Technik, ein iPad-Kassensystem sowie ein professionelles Fotoshooting und mediale Unterstützung.

Leon Windscheid und Günther Jauch bei WWM
RTL / Stefan Gregorowius
Leon Windscheid und Günther Jauch bei WWM

Noch immer scheint der Namensgeber maßgeblich am Erfolg des Kahns beteiligt zu sein. Gegenüber Promiflash verriet Leon jetzt: "Wir sind überglücklich und sicher, dass Günther Jauch uns mit seinem Namen Glück bringt. In diesem Sinne, auch nochmal danke Günther Jauch!"

Leon Windscheid
RTL / Frank Hempel
Leon Windscheid

Seht euch im folgenden das Bewerbungsvideo an, mit dem die zwei Jungs überzeugen konnten.