Auch sie stehen im Rampenlicht und leben ihre Privatsphäre öffentlich auf der Mattscheibe. Deshalb wissen Daniela Katzenberger (30) und Lucas Cordalis (49) ziemlich genau, wie es Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) gerade gehen muss. Die beiden, die sonst alles mit ihren Fans teilen, haben sich nämlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Schließlich machen sie dank der Fremdgehgerüchte um die Sängerin eine schlimme Krise durch.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei der Frankfurter Buchmesse
Hannelore Foerster/Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei der Frankfurter Buchmesse

Lucas fühlt im Promiflash-Interview mit seinem Kollegen: "Ich denke, dass der Pietro jetzt in einer ganz schwierigen Situation ist. Er will ja als Italiener auch ein Mann bleiben. Aber jeder weiß natürlich, was seine Frau angeblich gemacht hat. Ich meine, wir wissen es nicht, aber man munkelt natürlich, dass sie es gemacht hat." Doch auf eine Seite wollen sich die Eltern der kleinen Sophia (1) nicht schlagen, denn es ist ja noch jemand anderes betroffen: Baby Alessio (1)!

Pietro Lombardi und Sarah Lombardi in Düsseldorf
Starpress/WENN.com
Pietro Lombardi und Sarah Lombardi in Düsseldorf

Zum Wohle des Kindes hoffen Lucas und Dani auf ein Liebes-Comeback. "Ich drücke den beiden einfach nur wahnsinnig die Daumen – auch im Sinne des Sohnes –, dass sie wieder zusammenkommen. Ich finde, die Verantwortung, die man seinem Kind gegenüber hat, ist eigentlich viel größer als alles andere. Also, wir drücken die Daumen. Wir wollen sie wieder haben, alle drei. Die sind total süß", schwärmt Lucas weiter und spricht damit sicher den meisten Fans aus der Seele, die um die Beziehung ihres Lieblings-TV-Pärchens bangen...

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger in Frankfurt
eel-fotografie/Action Press
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger in Frankfurt

Im Video seht ihr das ganze Interview: