Nicht nur die Beziehung von Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) gehört seit diesem Jahr der Vergangenheit an, sondern auch die von Lady GaGa (30) und Taylor Kinney (35). Im Sommer gab das einstige Traumpaar seine Trennung bekannt. Nichtsdestotrotz: Sie bleiben befreundet!

Lady GaGa bei einem Auftritt in Nashville im Oktober 2016
Rick Diamond / Getty Images
Lady GaGa bei einem Auftritt in Nashville im Oktober 2016

Ihren Ex aus ihrem Leben streichen, weil sie nicht mehr zusammen sind? Für die Sängerin ist das unvorstellbar! "Ich stehe Taylor immer noch sehr nahe. Er war eine lange Zeit mein Lover und mein Freund", erzählte GaGa in der Radiosendung von Howard Stern (62). Sie und der Schauspieler stünden demnach auch weiterhin in Kontakt. Er sei sogar derjenige, der die Musikerin zu ihrem fünften Album inspirierte.

Lady GaGa und Taylor Kinney, Sängerin und Schauspieler
Anthony Harvey/Getty Images
Lady GaGa und Taylor Kinney, Sängerin und Schauspieler

Bei so viel Harmonie zwischen einstigen Liebenden interessierte die Talk-Legende im Gespräch mit Lady GaGa natürlich auch, ob alles weiterhin so friedlich bleiben würde, wenn Taylor eine neue Partnerin hätte. "Ja", lautete ihre Antwort darauf. Und dann ergänzte sie noch scherzhaft: "Ich würde aber bestimmt keine Party schmeißen."

Lady GaGa bei der Met-Gala 2016
TIMOTHY A. CLARY/AFP/Getty Images
Lady GaGa bei der Met-Gala 2016

Wie Lady GaGa zuletzt für Schlagzeilen sorgte, erfahrt ihr im Clip.